v.l.n.r.: Stephan Gartner, Maria & Carl Auer-Welsbach

Auf Initiative von Bgm. Stephan Gartner ist es gelungen, ab nun in allen Neudorfer Katastralgemeinden (Neudorf, Kirchstetten, Zlabern) einen Defibrillator – zur freien Verfügung für alle – zu installieren. In Neudorf selbst befindet sich seit einiger Zeit ein Gerät im Kundenfoyer der Raiffeisenbank. In Absprache mit den jeweiligen Besitzern wurden geeigneten Standorte ausgewählt und die Defis auch bereits montiert (Kirchstetten: Schlossmauer, Zlabern: Kirche). Darüber hinaus konnten die Eigentümer von Schloss Kirchstetten, die Familie Auer-Welsbach, als Sponsoren für die 2 neuen Geräte in Kirchstetten und Zlabern gewonnen werden. Mit dieser großzügigen Spende ist es einerseits gelungen das Gemeindebudget um ein paar tausend Euro zu entlasten und andererseits konnte die medizinische Notfallversorgung nun auch in Zlabern und Kirchstetten sichergestellt werden. Bei der Übergabe wünschte sich Carl Auer-Welsbach abschließend: „Mögen die Geräte nie gebraucht werden!“

Im Namen des gesamten Teams vom KlassikFestival Schloss Kirchstetten sagen wir DANKE.

Bleiben Sie gesund!

Share This