Karten & Abos

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Konzertkarten

 

Vorverkauf für individuelle Sitzplatz-Buchung

Ihren Wunsch-Sitzplatz können sie sich einfach bei unseren beiden ONLINE-Buchungsmöglichkeiten aussuchen.

  • Ticket-Link bei den Konzertdetails: Auf unserer Homepage steht Ihnen bei JEDER Konzertbeschreibung unter „Online Tickets“ ein Direktlink zur Verfügung. Dieser führt sie direkt zum jeweiligen Sitzplan von Ö-Ticket.
  • NÖN-Ticketshop: zusätzlich 10 % Rabatt für NÖN-AboClub-Mitglieder

–> Hinweis: bei online oder telefonischer Buchung wird eine Servicegebühr von € 2,- von Ö-Ticket eingehoben.

 

Vorverkauf in (Bank)Filialen, Trafiken, …

auf der Ö-Ticket-Homepage können sie nach Ihrer nächsten Vorverkaufsstelle – z.B. ausgewählte Filialen von Raiffeisenbanken, Erste Bank / Sparkassen, Libro, Trafiken, u.a. suchen. ABER ACHTUNG: Hier ist oft nur ein Bestplatz-Verkauf möglich! Das bedeutet, dass automatisch die nächstbesten freien Plätze gebucht werden. Eine individuelle Sitzplatz-Auswahl ist bei diesen Verkaufsstellen NICHT immer möglich!

 

Abendkassa

jew. ab 30 min. vor Konzertbeginn

Ermäßigungen

Vereinsmitglieder „Kultur im Schloss Kirchstetten“ | Schüler, Studenten, Präsenz- und Zivildiener | Senioren (ab dem 60. Lebensjahr) | Club Ö1 Mitglieder | Raiffeisen-Club Mitglieder | MitarbeiterInnen der NÖ-Versicherung | MitarbeiterInnen Weinviertelklinikum Mistelbach Gänserndorf | MitarbeiterInnen von Gebauer & Griller | NÖ-Familienpass-InhaberInnen | Mitglieder bei der Arbeiterkammer NÖ

Abos

Stellen Sie Ihr Kirchstetten-Abo selbst zusammen und sparen Sie bis zu -20 %!

Kombinieren Sie frei Ihre Wunsch-Termine:

  • Symphonic Rock 3.0
  • Klassik unter Sternen X – Wiener Nacht
  • Oper: L´ITALIANA IN ALGERI
  • Kammermusik: gehört-erzählt & Kinderoper
  • herbstKLANG weinviertel
    –> Frühbucherbonus bis 31. Mai 2019

„DREIER KOMBI“ bis -14 % Ersparnis
Freie Wahl von DREI Festivalveranstaltungen
Sie erhalten bis zum 31. Mai 9 % (Vereinsmitglieder 14 %)
danach: 7 % (Vereinsmitglieder 12 %) Ermäßigung auf den Vorverkaufspreis.

„VIERER KOMBI“ bis -17 % Ersparnis
Freie Wahl von VIER Festivalveranstaltungen
Sie erhalten bis zum 31. Mai 12 % (Vereinsmitglieder 17 %)
danach: 10 % (Vereinsmitglieder 15 %) Ermäßigung auf den Vorverkaufspreis.

„FÜNFER KOMBI“ bis -20 % Ersparnis
Freie Wahl von FÜNF (oder mehreren) Festivalveranstaltungen
Sie erhalten bis zum 31. Mai 15 % (Vereinsmitglieder 20 %)
danach: 13 % (Vereinsmitglieder 18 %) Ermäßigung auf den Vorverkaufspreis.

Buchung:

  • telefonische Buchung unter +43-(0)2523/8314-15 (Festivalbüro)
  • Zusendung eines Zahlscheines und Kartenhinterlegung an der Abendkassa
  • Freie Auswahl der Konzerte (Kammermusik: gehört-erzählt & herbstKLANG weinviertel) bzw. Opernvorstellungen
  • Sitzplatz in der gewünschten Kategorie nach Verfügbarkeit
    –> zusätzlich: 5 % Exklusiv-Rabatt (NUR für Vereinsmitglieder) 

Wichtiger Hinweis:

  • Buchbar bis das jeweilige Abo-Kontingent des Konzertes / Opernvorstellung erschöpft ist.
  • Bei ausverkauften Veranstaltungen kann eine andere Veranstaltung gewählt werden.
  • Wir weisen darauf hin, dass Sie mit dem Kartenerwerb unsere AGB´s zur Durchführung von Veranstaltungen akzeptieren.

Kulturpass 2019

VIP-SAISONKARTE in der besten Sitzplatz-Kategorie

Frühbucher-Bonus: bis 31. Mai 2019

Vereinsmitglieder € 215,- dann € 255,-
Nicht-Mitglieder € 255,- dann € 285,-

  • ein Glas Sekt oder Wein pro Konzert
  • übertragbare VIP-Saisonkarte (inkl. herbstKLANG weinviertel)
  • fixer Sitzplatz in der besten Kategorie
  • inkl. Opern-Premiere | exkl. Kinderoper
    –> Gesamtwert: € 334,-

Buchung: telefonische Buchung unter +43-(0)2523/8314-15 (Festivalbüro) Zusendung eines Zahlscheines und Kartenhinterlegung an der Abendkassa

Aktionen

Sichern Sie sich Vergünstigungen bis zu -35%.

  • Karten-Aktionstage: -20 % | 5. & 26. Juni 2019 bei telefonischer Bestellung von 9-11:00 Uhr im Festivalbüro | Mindestmenge 4 Karten | limitierte Auflage
  • MusikschülerInnen: -20 % | bis 24 Jahre | maximal EINE vergünstige Karte pro Konzert und/oder Opernvorstellung | ausgen.: Kinderkarte bei Kinderoper | bei Ö-Ticket den Code „MS19“ angeben
  • Gruppenangebote: bis zu 23 %
  • Kirchstetten-ABOs: bis zu 20 %
  • KULTURPASS: die VIP-Saison-Karte bis zu – 35 %

Gruppen-Angebote

Ab 15 Personen erhalten Sie ein Package.

Gruppenermäßigung: -12 % ab 15 Personen | -17 % ab 25 Personen
Frühbucherbonus bis 31. Mai: zusätzlich -5 %

Buchung im Festivalbüro: Um die angebotene Ermäßigung/Frühbucherbonus zu erhalten, müssen die Karten FIX gebucht sein UND die dementsprechende Gesamtsumme für die jeweils angegebene Mindestpersonenzahl überwiesen sein.

Hinweise zu Eintrittskarten

  • Ermäßigungen können nur mit Nachweis der dementsprechenden Mitgliedschaft in Anspruch genommen werden. Der Veranstalter ist berechtigt die jeweilige Mitgliedschaft stichprobenartig zu überprüfen.
  • Telefonische Reservierungen von Einzelkarten im Festivalbüro sowie Umtausch und/oder Rückgabe von bereits erworbenen Karten und die nachträgliche Reklamation von allfälligen Ermäßigungen sind nicht möglich!
  • Wir weisen darauf hin, dass Sie mit dem Kartenerwerb unsere AGBs zur Durchführung von Veranstaltungen akzeptieren.

Kommende Termine

öffnen

24.08.2019 20:00 01.01.1970
Samstag 24.08.2019 (20:00)

KLASSIK UNTER STERNEN X

WIENER NACHT

öffnen

19.09.2019 19:30 01.01.1970
Donnerstag 19.09.2019 (19:30)

WIENER WUNDERKINDER – Preisträgerkonzert

Jugendliches Temperament

öffnen

20.09.2019 19:30 01.01.1970
Freitag 20.09.2019 (19:30)

EIGHT SEASONS

Ein Abenteuer auf 2 Violinen

öffnen

21.09.2019 19:30 01.01.1970
Samstag 21.09.2019 (19:30)

BELCANTISSIMO – Galanacht

Galanacht der italienischen Oper

öffnen

22.09.2019 15:00 22.09.2019 16:00
Sonntag 22.09.2019 (15:00 - 16:00)

MUSIKMÄRCHEN: Peter & der Wolf

Der Klassiker für junge Musikfans

öffnen

27.09.2019 19:30 01.01.1970
Freitag 27.09.2019 (19:30)

spritzig: CLASSIC ROCKS

Das "kleine" Symphonic Rock

öffnen

28.09.2019 19:30 01.01.1970
Samstag 28.09.2019 (19:30)

legendär: UDO JÜRGENS

Ein Leben für die Musik

öffnen

29.09.2019 15:00 01.01.1970
Sonntag 29.09.2019 (15:00)

kultig: BRASS & WINE

Das einzigartige Wein-Wander-Konzert

öffnen

07.12.2019 14:00 08.12.2019 20:00
Samstag 07.12.2019 (14:00) - Sonntag 08.12.2019 (20:00)

Adventmarkt im Schloss Kirchstetten

Adventzauber im barocken Ambiente

Vergangene Termine

öffnen

22.08.2019 20:00 01.01.1970
Donnerstag 22.08.2019 (20:00)

SYMPHONIC ROCK 3.0

Symbiose aus Licht, Musik & barockem Ambiente

öffnen

17.08.2019 20:00 17.08.2019 23:00
Samstag 17.08.2019 (20:00 - 23:00)

L´ITALIANA IN ALGERI

Opera Buffa von Gioachino Rossini *Letzte Vorstellung*

öffnen

16.08.2019 20:00 16.08.2019 23:00
Freitag 16.08.2019 (20:00 - 23:00)

L´ITALIANA IN ALGERI

Opera Buffa von Gioachino Rossini *Zusatzvorstellung*

öffnen

14.08.2019 20:00 14.08.2019 23:00
Mittwoch 14.08.2019 (20:00 - 23:00)

L´ITALIANA IN ALGERI

Opera Buffa von Gioachino Rossini

öffnen

10.08.2019 20:00 10.08.2019 23:00
Samstag 10.08.2019 (20:00 - 23:00)

L´ITALIANA IN ALGERI

Opera Buffa von Gioachino Rossini

öffnen

09.08.2019 20:00 09.08.2019 23:00
Freitag 09.08.2019 (20:00 - 23:00)

L´ITALIANA IN ALGERI

Opera Buffa von Gioachino Rossini

öffnen

08.08.2019 20:00 08.08.2019 23:00
Donnerstag 08.08.2019 (20:00 - 23:00)

L´ITALIANA IN ALGERI

Opera Buffa von Gioachino Rossini

öffnen

03.08.2019 20:00 03.08.2019 23:00
Samstag 03.08.2019 (20:00 - 23:00)

L´ITALIANA IN ALGERI

Opera Buffa von Gioachino Rossini *PREMIERE*

öffnen

01.08.2019 20:00 01.08.2019 23:00
Donnerstag 01.08.2019 (20:00 - 23:00)

L´ITALIANA IN ALGERI

Opera Buffa von Gioachino Rossini *Vorpremiere*

AGB

zur Durchführung von Veranstaltungen

inkl. Schlechtwetter-Regelung, Ersatztermin, Kartenrückgabe

Allgemeine Geschäftsbedingungen zur Durchführung von Veranstaltungen
inkl. Schlechtwetter-Regelung, Ersatztermin, Kartenrückgabe

 

1) Allgemeines:

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für sämtliche Eintrittskarten zu Veranstaltungen des Klassik Festival Schloss Kirchstetten. Sollten die AGB mit Vertragsbedingungen von Vertriebspartnern (beispielsweise Ö-Ticket) teilweise im Widerspruch stehen, so gelten primär die diesbezüglichen Vertragsbedingungen des Veranstalters und anderslautende AGB nur zweitrangig, soweit die einzelnen Vertragsbestimmungen nicht im Widerspruch mit den AGB des Veranstalters stehen. Mit dem Kauf einer Eintrittskarte (Vorverkauf oder Abendkassa) werden die AGB des Veranstalters akzeptiert.

 

2) Hundeverbot:

Bei den Konzerten gilt ein allgemeines Hundeverbot. Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

3) Umtausch und Rückgabe von Karten:

Wir dürfen darauf hinweisen, dass bereits fix gebuchte bzw. bezahlte Karten nicht mehr storniert oder modifiziert werden können. Besetzungs- und Programmänderungen berechtigen nicht zur Rückgabe bzw. zum Umtausch von Karten.
Bei ausverkauften Veranstaltungen können Karten ohne Gewähr zum Wiederverkauf in Kommission genommen werden. Die Kommissionsgebühr beträgt 20 %.

 

4) Schlechtwetter-Regelung bei OpenAir Konzerten:

4a) Grundsätzlich sind die Karten für beide Termine (Haupt- & Ersatztermin) gültig. Eine Rückgabe der Karten wegen einer Verschiebung auf den Ersatztermin ist NICHT möglich.
Beachten Sie bitte Punkt 4, wenn das Konzert auf den angekündigten Ersatztermin verschoben werden muss!
4b) Die Aufführungen im Ehrenhof von Schloss Kirchstetten (gilt für Original- & Ersatztermin) werden unter freiem Himmel durchgeführt. Speziell „Symphonic Rock“ und „Klassik unter Sternen“ können auf Grund ihrer Dimension nicht in ein Ausweichquartier verlegt werden. Aus diesem Grund finden die Aufführungen ggf. auch bei ungünstiger Witterung z.B. Regen, Wind statt. Einzige Ausnahme ist das Konzert „Brass & Wine“ – dieses wird bei ungünstiger Witterung in den Maulpertsch-Saal des Schlosses verlegt.
Die Leitung des KlassikFestival Schloss Kirchstetten ist bemüht, die Aufführungen pünktlich oder so rasch wie möglich, jedoch max. 90 Minuten nach der offiziellen Beginnzeit zu starten. Gründe eines späteren Beginnes können eine prognostizierte Wetterbesserung, notwendige technische Überprüfungen, u.a. sein. Die Festivalleitung behält sich vor bei unsicheren Witterungsverhältnissen kurzfristig die Pause zu streichen, bzw. auch gegebenenfalls Kürzungen (bis zu max. 25 % der Netto-Spielzeit) im Abendprogramm vorzunehmen. Diese Informationen werden direkt vor Ort von der Festivalleitung mittels Durchsage bekanntgegeben. (Siehe dazu auch Punkt 5.)
Es wird die Mitnahme von warmer und regenfester Kleidung und festem Schuhwerk empfohlen. Regen-Ponchos sind am Festivalgelände – so lange der Vorrat reicht – entgeltlich erhältlich. Diese können jedoch eine qualitativ hochwertige Regenjacke nicht ersetzen. Aus sicherheitstechnischen Gründen und aufgrund der Rücksichtnahme auf die übrigen Besucher ist es behördlich untersagt, Regenschirme im Zuschauerbereich zu verwenden.

 

5) Ersatztermin-Regelung = Verschiebung einer Open-Air-Veranstaltung:

Der auf der Karte aufgedruckte bzw. öffentlich kommunizierter Ersatztermin (z.B. Homepages, Festivalfolder, Plakate, Presseartikel, u.a.) dient primär zu Informationszwecken in Kombination mit diesen AGB´s. Grundsätzlich ist die Festivalleitung bestrebt, das Konzert am Haupttermin durchzuführen (siehe Punkt 3) Eine Verschiebung auf den Ersatztermin erfolgt nur unter folgenden Bedingungen:
Auf Grund der enormen Sensibilität des Konzerts – die MusikerInnen spielen auf sehr wertvollen Instrumenten – ist der Veranstalter berechtigt bei prognostizierten schlechten Wetterverhältnissen (Unwetterwarnung, Sturm, starker Dauerregen, …) bis zu 24 Stunden VOR dem Haupttermin den angekündigten Ersatztermin in Anspruch zu nehmen. Diese Entscheidung geschieht auf Basis der Expertenmeinung der ZAMG (Hohen Warte) durch die Festivalleitung.
Die Verschiebung auf den Ersatztermin ist gültig, wenn diese spätestens 24 Stunden vor dem jeweiligen Konzertbeginn des Haupttermins erfolgt UND auf der Festivalhomepage veröffentlicht wird. Darüber hinaus ist die Festivalleitung bemüht die Verschiebung auch über zusätzliche Kanäle wie Newsletter, Facebook, Presseaussendung, Informationsdienst am Veranstaltungsgelände, usw. zu kommunizieren. Telefonische Auskünfte können aus organisatorischen Gründen nicht gegeben werden.
Offizieller Wortlaut auf der Festivalhomepage im Falle einer Verschiebung auf den Ersatztermin:
„Aus wettertechnischen Gründen müssen wir den kommunizierten Ersatztermin (Datum) in Anspruch nehmen. Alle Karten behalten ihre Gültigkeit“.
Diese Veröffentlichung erfolgt NUR im Falle der Verschiebung und wird auf der Festival-Homepage klar und gut ersichtlich kommuniziert.

Anm.1: Wird auf der Festival-Homepage spätestens 24 Stunden vor dem Haupttermin NICHT (!) dieser Text veröffentlicht, so findet das Konzert wie geplant am Haupttermin statt!!

Anm.2: Sollten Sie von einer Verschiebung abseits unserer Festival-Homepage lesen, ersuchen wir Sie diese Angaben durch den Besuch auf unserer Festival-Homepage zu überprüfen.
Der Ersatztermin wird somit zum Haupttermin! Die Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit und werden auf den Ersatztermin, den neuen Haupttermin, übertragen. Es besteht KEIN Rückgaberecht. Sollte der Ersatztermin ebenfalls von widrigen Wetterverhältnissen betroffen sein, treten die Punkte 4 „Schlechtwetter-Regelung bei OpenAir Konzerten“ bzw. Punkt 6 „Abbruch einer Veranstaltung“ in Kraft.
Fiktives Beispiel für eine Verschiebung auf einen Ersatztermin:
Angenommen: Der Konzert-Haupttermin ist der 18. Tag des Monats, 20 Uhr; eine Verschiebung wird von der ZAMG empfohlen. Die BEKANNTGABE der Verschiebung auf den (z.B. auf der Eintrittskarte) kommunizierten Ersatztermin „19. Tag des Monats“, erfolgt spätestens 24 Stunden vor dem Haupttermin, d.h. am 17. Tag des Monats spätestens 20 Uhr. Die Verschiebung wird umgehend auf der Festival-Homepage mit dem o.a. offiziellen Wortlaut schriftlich und gut erkennbar kommuniziert.

 

6) Abbruch, späterer Beginn, Unterbrechungen einer Veranstaltung:

Der Veranstalter ist berechtigt, die Veranstaltung (gilt auch für einen allfälligen Ersatztermin bei OpenAirs) aufgrund technischen Versagens, aus Sicherheitsgründen, aufgrund von behördlicher Anordnung, Erkrankung oder Verhinderung eines Künstlers oder schlechter Witterung, insbesondere bei Starkregen, Hagel oder Sturm, abzusagen. (Anm.: Regen ist grundsätzlich kein Absagegrund! Für erkrankte oder verhinderte Künstler wird der Veranstalter nach Möglichkeit für einen adäquaten Ersatz oder eine adäquate Programmadaption sorgen – siehe auch Punkt 3).
Die Absage kann bis 90 Minuten nach der angekündigten Beginnzeit erfolgen (siehe Punkt 4). Die Entscheidung obliegt ausschließlich der Festivalleitung und erfolgt von dieser AUSSCHLIESSLICH VOR ORT.
Davor kann KEINE verbindliche Auskunft darüber erteilt werden, ob die Veranstaltung (eventuell auch gekürzt) stattfindet oder ganz abgesagt werden muss. Telefonische Anfragen, ob die Veranstaltung stattfindet, können daher keinesfalls im Vorfeld beantwortet werden.
Der Veranstalter ist darüber hinaus berechtigt, Unterbrechungen der Veranstaltung von bis zu 45 Minuten vorzunehmen, um die gesamte Aufführung der Veranstaltung zu ermöglichen. Weiters kann von Seiten des Veranstalters eine Verkürzung des Konzertes (um max. 25 % der Nettospielzeit) oder eine Abänderung der Reihenfolge des im Abendspielzettel angeführten Programmablaufs vorgenommen werden, sofern dadurch der Inhalt der Veranstaltung nicht wesentlich beeinträchtigt wird. Diese Änderungen wird am Konzertgelände mittels Durchsage kommuniziert.
Die Veranstaltung gilt als durchgeführt, wenn mindestens 50 % der Nettospielzeit der Veranstaltung aufgeführt wurden. Muss die Veranstaltung gekürzt werden, so müssen von der gekürzten Gesamtlänge der Veranstaltung mindestens 50 % der Nettospielzeit aufgeführt werden, damit die Veranstaltung als gespielt gilt.

 

7) Kartenrückersatz bei Abbruch oder Absage:

Sofern eine Aufführung seitens des Veranstalters vor dem Erreichen der 50 % der jeweiligen Netto-Spieldauer (siehe Punkt 6) abgesagt werden muss, können die Karten an den Vorverkaufsstellen, bei denen sie erworben wurden, zurückgegeben werden. Die Rückerstattung der Kartengelder durch den Veranstalter erfolgt exklusive Versandgebühren, Anfahrt, Hotelkosten oder sonstiger Vorverkaufsspesen. Aus organisatorischen Gründen ist eine Rückzahlung direkt vor Ort an der Abendkasse und im Festivalbüro nicht möglich.
Da die Absage AUSSCHLISSLICH vor Ort erfolgt, behält sich der Veranstalter vor, die Karten für eine Rückerstattung beim Verlassen des Geländes (z.B. durch einen Aufkleber oder durch Abstempeln) zu kennzeichnen. Diese gekennzeichneten Karten sind dann für eine Refundierung des Kartenpreises berechtigt.
Die jeweiligen gekennzeichneten Eintrittskarten können bis zum 10. Tag nach dem ursprünglichen Veranstaltungsdatum (bzw. Ersatztermin), der abgesagten Veranstaltung, zur Refundierung des Kartenpreises bei der jeweiligen Kartenverkaufsstelle, wo sie erworben wurden, vorgelegt werden.
Eintrittskarten für die kein Entgelt gezahlt wurde (z.B. Gewinnspiele, Presse, Sponsoren und sonstige Freikarten) können nicht in bar abgelöst werden oder umgetauscht werden.

 

8) Fotohinweis:

Durch Ihre Teilnahme an der Veranstaltung nehmen Sie zur Kenntnis und stimmen Sie zu, dass Fotos vom Veranstalter zur allgemeinen Öffentlichkeitsarbeit angefertigt werden! Dies betrifft Fotos für elektronischen Medien (z.B. Internetseiten, Social Media Plattformen, TV, …) und für Printmedien (z.B. Tages-, Wochenzeitungen, Magazine, eigene Drucksorten, usw..)!

 

Stand: November 2018