fbpx

Unmittelbar nach der Opernspielzeit, die bis 12. August läuft, startet der zweite Programmteil der „Sommerklänge“, die heuer gleich drei außergewöhnliche Open-Air Konzerte bereithalten. Das allseits beliebte „Klassik unter Sternen“ geht am 17. August 2022 bereits in die 12. Runde und dabei gleichzeitig neue musikalische Wege: Das Freiluft-Klassikevent widmet sich den berühmtesten Ballettmelodien aus Schwanensee, Nussknacker und anderen herausragenden Werken.

Wenn die geballte Klangkraft eines Symphonieorchesters auf die Wucht eines Rockkonzerts trifft, dann wissen alle Kirchstetten-Kenner, dass von „Symphonic Rock“ die Rede ist. Am 20. August feiert dieses Erfolgsformat seine fünfte Auflage, bei der das Lower Austrian Symphonic Rock-Orchestra mit Unterstützung von Special Guest Werner Auer den Ehrenhof garantiert zum Beben bringen wird.

Zusätzlich gesellt sich im Sommer 2022 ein völlig neuer Programmpunkt zu den Sommerklängen – das Open-Air-Spektakel „Nacht der Filmmusik“. Die Junge Bläserphilharmonie NÖ zeigt am 18. August auf eindrucksvolle Weise, wozu die geniale Musik der Hollywood-Komponisten in der Lage ist: „Es braucht nur ein paar Takte und schon ist man im wilden Westen, auf einem Piratenschiff oder Auge in Auge mit dem weißen Hai. Uns erwartet ein cineastischer Abend voller Kopf-Kino!“, betont der Intendant voll Vorfreude. Von 22. September bis 2. Oktober wartet mit den Schlosskonzerten außerdem ein vielfältiges Konzertprogramm für Musikfreunde.

 

KARTEN IM VORVERKAUF:

    • FrühbucherPreise bis 31.05. bzw. 31.07.2022
    • ab 01.06. bzw. 01.08.2022 jeweils + € 3,- pro Karte   

Mit dem Kauf einer Eintrittskarte akzeptieren Sie die AGB des Veranstalters.

Share This