fbpx

Weinviertler Advent im Schloss Kirchstetten

Samstag | 03.12.2022 | 14-19:00
und
Sonntag | 04.12.2022 | 14-19:00

 

Veranstaltung teilen:

Adventzauber im barocken Ambiente 2022

Der Duft von Glühwein und Maroni, von hausgemachter Weihnachtsbäckerei – im Weinviertel „Krapferl“ genannt – und traditionellen bäuerlichen Schmankerln liegt in der Luft. Mit hunderten Lichtern geschmückt verschmelzen der Ehrenhof, das Schloss, die Nebengebäude sowie die alte Volksschule und die Kirche zu einem der schönsten und stimmungsvollsten Adventmärkte im Weinviertel. Weisenbläser am Schlossbalkon erfüllen den Ehrenhof mit weihnachtlicher Musik, der Hl. Nikolaus verteilt kleine Geschenke. Man vergisst die vorweihnachtliche Hektik im gemütlichen Schloss-Café, in der urigen Pferdestall-Vinothek oder bei einem Häferl original Kir(s)chstettner Punsch. Weiter geht’s zu den zahlreichen Ständen im Ehrenhof, in die alte Volksschule voll mit Kunsthandwerk und zu den kunstvollen Krippen im Pferdestall. Wir heißen Sie herzlich willkommen beim 35. Adventmarkt.

 

 

Programm (an beiden Tagen jew. ab 14.00 Uhr)

  • vielfältiges Kunsthandwerk im Ehrenhof und in der „Kunst-Schule-Kirchstetten“ (alte Volksschule)
  • kuschelige Alpakas
  • Weinviertler bäuerliche Schmankerl
  • Wild- & Käsespezialitäten
  • Weinviertler Adventbräuche wie z.B. Räuchern
  • Schloss-Café mit handgemachten Weinviertler-Krapferl, Torten und Mehlspeisen
  • Pferdestall-Vinothek
  • Nikolaus verteilt kleine Geschenke
  • handgemachte Krippe als Hauptpreis der Adventverlosung
  • der berühmte „Kir(s)chstettner Punsch“ und Weinviertler Glühwein
  • zwei Weisenbläser-Gruppen vom Schloss-Balkon und im Ehrenhof
  • u.v.m.

speziell am Samstag, 3. Dezember 2022

  • 15 Uhr – besinnlicher & beschwingter ADVENT der VS Neudorf (in der Kirche)

speziell am Sonntag, 4. Dezember 2022

  • 15 Uhr – ADVENTKONZERT der MS Staatz (in der Kirche)

KINDER-Programm

  • der Hl. Nikolaus kommt am 3. + 4. Dezember mit einem Oldtimer-Traktor und verteilt kleine Geschenke (jew. ca. 16.30 Uhr)

 

Zwei große PARKPLÄTZE

  1. „Schloss“ von Neudorf (über Mistelbach, Laa) kommend
  2. „Feuerwehrwiese“ von Zlabern (über A5 – Abfahrt POYSDORF NORD) kommend