fbpx

Tatort Oper

kammermusikalischer Krimiabend

Samstag | 23.09.2023 | 19:30
Maulpertsch-Saal
 

Veranstaltung teilen:

ein kriminalistischer Opernabend

Die Tatort-Schauspielerin Christina Scherrer entführt Sie gemeinsam mit 9 Musiker:innen in die Welt der Oper. Neben der packenden Musik gibt es in Opern oft ein weiteres verbindendes Element: … das Verbrechen!

So auch in den sechs Opern Tosca, Rusalka, Eugen Onegin, Der Rosenkavalier, La Boheme und Elektra. Doch die Figuren dieser Werke machen sich plötzlich selbständig und verweben sich miteinander. Sie stricken eine opernübergreifende Geschichte über Liebe, Lust, Rache, Mord und Eifersucht.

Kammermusik: gehört – erzählt“ – bei den moderierten Konzerten erfahren Sie Geschichten, Witziges, Neues und Interessantes über die Komponisten, ihre Werke und über die Entstehungszeit.

KARTEN IM VORVERKAUF:

Karten hier kaufen

–> Gerne können Sie auch Gutscheine im Wert von € 20 / € 40 / € 80 an Stelle von Konzertkarten als Geschenk bei uns im Festivalbüro kaufen.

 

Mit dem Kauf einer Eintrittskarte akzeptieren Sie die AGB des Veranstalters.

 

Ein kriminalistischer Opernabend, oder doch ein kammermusikalischer Krimiabend?

 

Musiker*innen

  • ensemble minui

  • Christina Scherrer bringt als Assistenz-Kommissarin im Österreichischen Tatort ordentlich Krimi-Erfahrung mit und schlüpft als erprobte Bühnendarstellerin in dieser neuen Geschichte in die verschiedenen Rollen, erzählt und spielt, während das ensemble minui musiziert.

Mit freundlicher Unterstützung von:

iService_Sponsor_Logo

Veranstalter: Verein Kultur im Schloss Kirchstetten | ZVR: 934970266