fbpx

erlesene Streichquartette

DejaVu Quartett

Donnerstag | 23.09.2021 | 19:30
Maulpertsch-Saal
 
 

Karten
Abo-Infos
Ermäßigungen

Die Königsdisziplin

Es ist die hohe Kunst der klassischen Musik. Von der Wiener Klassik bis in die heutige Zeit ist das Streichquartett in der Besetzung aus zwei Violinen, Bratsche und Violoncello die bedeutendste Gattung der Kammermusik. Die solistische Besetzung und die Gleichberechtigung der Stimmen erfordert ein exzellentes spieltechnisches Niveau und hohe Musikalität.
Kammermusik: gehört – erzählt“ – bei den moderierten Konzerten erfahren Sie Geschichten, witziges, neues und interessantes über die Komponisten, ihre Werke und über die Entstehungszeit.

KARTEN IM VORVERKAUF:

ACHTUNG – Frühbucherbonus bis 30.06. sichern: € 21,- | 24,- | 27,-

Hier Karten kaufen.

 

Kartenpreis ab 01.07.: ab € 24,- | Abendkassa: ab € 28,-

Mit dem Kauf einer Eintrittskarte akzeptieren Sie die AGB des Veranstalters.

WICHTIGER HINWEIS: Um den Mindestabstand der aktuellen Sicherheitsbestimmungen garantieren zu können, stehen im Maulpertsch-Saal nur ca. 90 Plätze zur Verfügung. Wir ersuchen Sie zeitgerecht Ihre Karten zu buchen. Zur größtmöglichen Sicherheit unserer Gäste haben wir umfassende Sicherheitsmaßnahmen für unsere Veranstaltungen festgelegt.

Sicherheitsvorkehrungen

 

Programm

  • Johann Sebastian Bach: Auswahl aus „Die Kunst der Fuge“
  • Josef Haydn: „Sonnenquartett“ C-Dur, Op. 20 Nr. 2
  • Sergej Prokofiev: Streichquartett Nr. 1, h-moll Op. 50
  • Edvard Mirzoyan: Streichquartett

Das Konzert wird moderiert.

MusikerInnen

Shushanik Aleksanyan-Frühwirt, Razvan Negoita – Violine; Benedict Mitterbauer – Bratsche; Bertin Christelbauer – Cello

DejaVu Quartett

Das DejaVu Quartett ist ein österreichisches Streichquartett, welches im Jahr 2018 in Linz gegründet worden ist. Die Mitglieder des DejaVu Streichquartetts spielen bereits seit mehreren Jahren im Bruckner Orchester Linz und auch in den unterschiedlichen Kammermusikalischen Besetzungen zusammen. Die Musik, den Spaß zusammen zu musizieren und den Musikgenuss dem Publikum weiter zu geben, war der Grund für die Gründung des Streichquartetts. Sie wollen mit dem Publikum ihre Leidenschaft für das Streichquartett teilen durch Programme, die Klassisches mit lohnenden Entdeckungen verbinden. Das alles mitreißend musiziert und souverän moderiert.

Mit freundlicher Unterstützung von:

RPW           Stenitzer

 

Veranstalter: Verein Kultur im Schloss Kirchstetten | ZVR: 934970266

Share This