Don Pasquale

Opera Buffa von Gaetano Donizetti

28.07.-14.08.2016

BELCANTO HAUTNAH!

Welche Zutaten ergeben ein einzigartiges Opernerlebnis?
• eine entzückende flotte Belcanto-Oper,
• eine spritzige, flotte Inszenierung,
• die sanfte hügelige Landschaft des Weinviertels
• und natürlich: Schloss Kirchstetten, das „Kleinste Opernhaus Österreichs“.

Die Handlung: 
Don Pasquale, der alte Junggeselle, wird von Dr. Malatesta, der Witwe Norina und seinem Neffen Ernesto an der Nase herum geführt, blamiert sich als Lustgreis und muss letztlich doch der Hochzeit zwischen Norina und Ernesto zustimmen… 

SOLISTEN:
• Leszek Solarski – DON PASQUALE, Besitzer des Sanatoriums Schloss Kirchstetten, der übrigens freiwillig auch ein Stammpatient seines eigenen Hauses ist, außerdem ein eigensinniger Junggeselle, der auch mal bessere Tage erlebt hat (Bass) 
• Mark Zimmermann – DOKTOR MALATESTA, Psychiater und Psychoanalytiker, ärztlicher Leiter des Sanatoriums Schloss Kirchstetten und behandelnder Arzt von Don Pasquale (Bariton) 
• Miloš Bulajić – ERNESTO, Diplomierter Krankenpfleger, Neffe von Don Pasquale und glücklicher Liebhaber von Norina (Tenor)
• Rodica Vica – NORINA, Krankenschwester in Ausbildung von sprunghaftem und temperamentvollem Naturell, unfähig Widerspruch zu ertragen, aber aufrichtig und gefühlvoll (Koloratursopran) 
• Gerhard Eidher – GERALDINO, dienstältester Patient der Anstalt (Bass)  

• Wiener Kammerchor – Pflegepersonal und Patienten des Sanatoriums Schloss Kirchstetten
• Orchester Virtuosi Brunenses

LEADING TEAM:
• Csaba Némedi – Regie
• Hooman Khalatbari – Dirigent
• Eva Drnek – Produktionsleitung
• Gianpiera Bühlmann – Ausstattung
• Etelka Polgár – Regieassistenz & Abendspielleitung
• Patricia Lehner – Maske

Öffentliche Vorpremiere: 28. Juli*

Premiere: 30. Juli

 (inkl. Premieren-Empfang ab 19 Uhr)
Vorstellungen 3.*, 5., 6., 10.*, 12., 14. jeweils 20 Uhr 
(*)10% Ermäßigung bei diesen Terminen

*) BUSTRANSFER VON WIEN AM 28. JULI & 14. AUGUST

mit ELITE TOURS
Buchung 01/ 513 22 25 17 Abfahrt 1010 Wien | Operng. 4

  • 28. Juli: Busfahrt & Karte ab € 76,- Abfahrt: 17:30
  • 14. Aug: Busfahrt & Karte ab € 81,- Abfahrt: 17:00
  • nur Transfer: € 34,- … wenn sie schon eine Karte zu einem der beiden Terminen haben, aber nicht selber fahren wollen

 

KARTEN IM VORVERKAUF:

€ 60,- | 52,- | 44,- | 19,-

  • Premieren-Aufschlag: € 6,-
  • Vorpremiere & Mittwoch-Vorstellungen 10 % ermäßigt
  • ABOS: kombinieren nach Lust & Laune – bis 20 % Ermäßigung

OPER HAUNAH!
Kirchstetten ist anders! Unmittelbar und direkt eingebunden werden die Besucher zu einem wesentlichen Teil der pocket-opera Inszenierungen im „Kleinsten Opernhaus Österreichs“. 

Ohne großen technischen Aufwand und pompösen Requisiten stehen die Musik, die Stimme und die Ausdrucksstärke der SängerInnen im Mittelpunkt. Das gesamte Schloss (Dekoration, Requisiten, …) ist Teil der Inszenierung, welche nicht erst bei der Ouvertüre beginnt.

NEUPOSITIONIERUNG seit 2015:

Mit einer künstlerischen Neupositionierung des Festivals (2015) wurde der inhaltliche Fokus auf die Komponisten des „italienischen Belcanto“ gelegt. Mit diesem Schritt wurde eine Lücke in der dichten Sommerfestivallandschaft Niederösterreichs besetzt und geschlossen. 

Durch das neue künstlerische Konzept mit seinem einzigartigen Opern-Schwerpunkt, soll sich Kirchstetten mittelfristig zu einem der führenden Belcanto-Opernfestivals im deutschsprachigen Raum entwickeln.

Spielort des THEATERFEST NIEDERÖSTERREICH!

Als jüngstes Mitglied im THEATERFEST NIEDERÖSTERREICH widmet sich Schloss Kirchstetten „Das KLEINSTE OPERNHAUS Österreichs“ ab 2015 den Komponisten der Stilepoche des „italienischen Belcanto“(*). 

*) Sammelbegriff für die Opernkomposition von etwa 1810 bis 1845 in Italien. Die wichtigsten Vertreter dieser Schule waren Gioacchino Rossini, Vincenzo Bellini und Gaetano Donizetti.

Mit freundlicher Unterstützung von:
Die Niederösterreichische Versicherung
RPW Wirtschaftstreuhand GmbH