fbpx

À la française

Französische Eleganz

Veranstaltung teilen:

Donnerstag | 22.09.2022 | 19:30
Maulpertsch-Saal
 

Eine besondere Ménage: Beethoven, Napoleon, Ravel und ein Klavierbauer

In diesem Programm begegnen wir der Verbindung von Niederösterreich und Frankreich. Langweilig, meinen Sie? Ha! Ganz im Gegenteil! Wussten Sie etwa, dass der im niederösterreichischen Ruppersthal geborene Ignaz Pleyel später als erfolgreicher Klavierbauer und Komponist in Frankreich lebte? Oder dass Napoleon, der nördlich von Wien erstmals entscheidend militärisch besiegt werden konnte, ursprünglich das große Heldenvorbild für Beethoven war, ehe sich dieser entschieden von ihm abwandte? Oder haben Sie schon einmal Maurice Ravel in einer Interpretation des TrioVanBeethoven gehört? Dann wird es Zeit, dass Sie zu uns kommen!

 

Kammermusik: gehört – erzählt“ – bei den moderierten Konzerten erfahren Sie Geschichten, Witziges, Neues und Interessantes über die Komponisten, ihre Werke und über die Entstehungszeit.

 

KARTEN IM VORVERKAUF:

Mit dem Kauf einer Eintrittskarte akzeptieren Sie die AGB des Veranstalters.

 

Programm

  • Ignaz Pleyel: Klaviertrio in A-Dur Ben 448
  • Maurice Ravel: Klaviertrio in a-moll
  • Ludwig van Beethoven: Klaviertrio in G-Dur, op.1/2

 

TrioVanBeethoven

Das Trio widmet sich nicht nur seinem „Namenspatron“ und der Wiener Klassik, es hat sich seit 2011 längst einen internationalen Ruf quer durch alle musikalischen Stilepochen erarbeitet. „Von Herzen, möge es zu Herzen gehen“ war das Motto Beethovens, und so ist es jeden Konzertabend auch das Motto des TrioVanBeethov

Musiker*innen

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

RPW           Stenitzer

 

 

Veranstalter: Verein Kultur im Schloss Kirchstetten | ZVR: 934970266

Share This