Klassik Festival 2013 3
EN, CZ, HU, RU, ... Übersetzen
 
< zurück

DER BARBIER VON SEVILLA

Opera Buffa von Gioachino Rossini

MIT DEM BARBIER AUF TUCHFÜHLUNG!


Rossinis Barbier gilt als eine der besten komischen Opern. Witz, Tempo und überraschende Wendungen, sowie Rossinis ironische Zwischentöne und sein subtiler Humor spiegeln sich in dem raffinierten Orchestersatz wider.

BELCANTO HAUTNAH!


Welche Zutaten ergeben ein einzigartiges Opernerlebnis?
• eine entzückende flotte Belcanto-Oper,
• eine spritzige, flotte Inszenierung,
• ein hochkarätiges internationales Ensemble
• die sanfte hügelige Landschaft des Weinviertels
• und natürlich: Schloss Kirchstetten, das „Kleinste Opernhaus Österreichs“.

Die Handlung:
Der junge Graf Almaviva macht Rosina, dem Mündel von Dr. Bartolo, den Hof. Dieser möchte sie aber selber heiraten und versucht, Almaviva von seinem Haus fern zu halten. In unterschiedlichsten Verkleidungen und mit Hilfe des raffinierten Barbiers Figaro gelingt es Almaviva, Rosina allen Widerständen zum Trotz zu erobern und zu guter Letzt zu heiraten.

SOLISTEN:
• Juan de Dios Mateos - Graf ALMAVIVA
• Daniele Macciantelli - Dr. BARTOLO, Doktor der Medizin, Vormund Rosinas
• Karolina Wieczorek - ROSINA, reicher „Augapfel“ im Hause Bartolos
Thomas Weinhappel - FIGARO
• Leszek Solarski - BASILIO, Musikmeister Rosinas, Heuchler
• Biljana Kovač - BERTA, Haushälterin Bartolos
• Rastislav Lalinský - FIORELLO, Diener des Grafen Almaviva

Wiener Kammerchor
Orchester Virtuosi Brunenses

LEADING TEAM:
• Joanna Godwin-Seidl - Regie
Hooman Khalatbari - Dirigent
• Gerhard Eidher - Chorleitung
• Eva Drnek - Produktionsleitung
• Richard Panzenböck- Ausstattung
• Patricia Lehner - Maske
Öffentliche Vorpremiere: 2. August*

Premiere: 4. August

(inkl. Premieren-Empfang im Ehrenhof ab 19 Uhr)
Vorstellungen 8.*, 10., 11., 14., 16., 18. Aug. jeweils 20 Uhr
(*)10% Ermäßigung bei diesen Terminen

BUSTRANSFER VON WIEN mit ELITE TOURS
  • Mittwoch, 8. August
  • Samstag, 18. August

KARTEN IM VORVERKAUF:


€ 60,- | 53,- | 46,- | 22,-
Premieren-Aufschlag: € 6,-

  • ABOS: kombinieren Sie Konzerte nach Lust & Laune – bis 20 % Ermäßigung




BELCANTO HAUNAH!
Oper auf Schloss Kirchstetten ist einzigartig! Unmittelbar und direkt eingebunden werden die Besucher zu einem wesentlichen Teil der pocket-opera Inszenierungen im „Kleinsten Opernhaus Österreichs“.

Ohne großen technischen Aufwand und pompösen Requisiten stehen die Musik, die Stimme und die Ausdrucksstärke der SängerInnen im Mittelpunkt. Das gesamte Schloss (Dekoration, Requisiten, …) ist Teil der Inszenierung, welche nicht erst bei der Ouvertüre beginnt.

NEUPOSITIONIERUNG seit 2015:


Mit einer künstlerischen Neupositionierung des Festivals (2015) wurde der inhaltliche Fokus auf die Komponisten des „italienischen Belcanto“ gelegt. Mit diesem Schritt wurde eine Lücke in der dichten Sommerfestivallandschaft Niederösterreichs besetzt und geschlossen.

Durch das neue künstlerische Konzept mit seinem einzigartigen Opern-Schwerpunkt, soll sich Kirchstetten mittelfristig zu einem der führenden Belcanto-Opernfestivals im deutschsprachigen Raum entwickeln.

Spielort der KULTURSPITZE WEINVIERTEL!


Die KULTURSPITZE WEINVIERTEL ist der Zusammenschluss der führenden Veranstalter des Weinviertels. Das KLEINSTE OPERNHAUS Österreichs“ widmet sich seit 2015 den Komponisten der Stilepoche des „italienischen Belcanto“(*).

*) Sammelbegriff für die Opernkomposition von etwa 1810 bis 1845 in Italien. Die wichtigsten Vertreter dieser Schule waren Gioacchino Rossini, Vincenzo Bellini und Gaetano Donizetti.

Mit freundlicher Unterstützung von:

NÖ Versicherung
Therme Laa